Feb 14

Willkommen im Volkszoo Deutschland! Das Prekariats-Getier ist ausgehungert und wartet gierig auf Futter. Dankbar für jedes noch so kleine Stück stürzte es sich vor ein paar Wochen auf den Nokia-Skandal. Mit lautem Geschrei. Und die Politiker machten ein Festessen draus. Machen wir uns nichts vor: Durchgefütterte Heuschrecken sind zwar ziemlich narrhaft, aber nicht gerade ein Schlemmermahl. Aber was will man für ein paar Millionen auch mehr erwarten.
Und während wir uns alle in zweckloser Solidarität suhlen, sind wir zu beschäftigt um zu merken, dass Heuschrecken gar kein Fleisch unter ihren Flügeln besitzen und stattdessen unsere eigenen Leute uns hintenrum um die letzten Brotvorräte beklauen.

Könnte das Timing perfekter sein? Man könnte meinen, der Bund habe eine Absprache mit dem Nokia-Management getroffen. Hier ein paar Netzeindrücke zum Thema “Verstaatlichung von Bankenrisiko” aka “Steuermilliarden für die IKB”:

Wenn wir in Zukunft das Risiko der privaten Finanzwelt tragen dürfen, wäre nicht die Einführung einer Risikosteuer auf Bankengewinne der nächste konsequente Schritt in der Kette der Sozialisierung?
Rückwirkend für alle Finanzinstitute versteht sich!

Wenn dir der Artikel gefallen hat, abonniere den kostenlosen RSS-Feed von !
Deine Meinung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5.00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...
3,464 views

Kommentieren