Jun 26

Zunehmende Lauschangriffe durch die Ermittlungsbehörden, jahrelange Überwachung deutscher Bundesbürger durch Industriemonopole. Kein Wunder, dass die Hälfte der Deutschen Vertrauliches bereits nicht mehr am Telefon beredet. Welcher Arbeitnehmer genau wieviel verdient, will man ab demnächst in einer datenschutzwidrigen zentralen Großdatenbank ohne echte Verschlüsselung festhalten. Wo will Deutschland hin?!

Wenn dir der Artikel gefallen hat, abonniere den kostenlosen RSS-Feed von !
Deine Meinung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3.67 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...
4,846 views

Ein Kommentar zu “Deutschland 2.0”

Hast du keine Meinung?
  1. Hardthof meinte:

    > ‘Wo will Deutschland hin?’

    Wir wissen ja nicht mal mehr, woher wir kamen. Rockefeller und Co. regieren die Amerikanischen Zentralbanken und der CIA sämtliche westlich orientierte redakteurische Arbeit. Die Georgier vergewaltigen Russische Frauen und wir schimpfen über die bösen Russen, wenn die ihnen dafür auf die Glocke hauen, weil wir das seit dem kalten Krieg nicht anders kennen. Ein paar Fotos von leeren Häusern in einem Kaukasischen Ort reichen aus, damit unsere Bundeskanzlerin ihren Allerwertesten aus dem Stuhl hievt, um Schützenhilfe zu leisten. Sie sollte vorher schnell in die Staaten fliegen und nochmal ihren Bush(ido?) knuddeln…

    Amerikas “oberste Schergen”, um mir den Ausdruck zu erlauben, sind stetig bereit, ihre eigenen Leute zu opfern. Das nur des schnöden Mammons wegen. Zugegeben, er ist äußerst reichhaltig, der Mammon.

    Ich kann nur hoffen, daß Schäuble unser Deutschland NICHT ebenfalls da haben will. Der Mann, der selbst Opfer eines Anschlages wurde und eigentlich alleine schon wegen Befangenheit von seinem Stuhl ge.. Verzeihung.. von seinem Amt geschubst werden muss, hatte die Worte “Guantanamo Bay” und “Deutschland” syntaktisch in einem Satz untergebracht, auch wenn er hinterher beteuerte, daß es nur “eine von vielen Möglichkeiten, die es zu bedenken gilt” war. Genau dieser Mann ist meiner Meinung nach auch bereit, den Reichstag… ähm… ein Gebäude anzuzünden, um “seinen” Kampf gegen den Terrorismus in jeden Haushalt zu bringen und die Gesetze zu kippen. Und bist du nicht willig…

    Wenn Deutschland da hin will, sollte jeder Freidenker schon mal packen, bevor die Zwangsdeportierung kommt.

    IMHO.

Kommentieren