Jan 11

flughafen münchen neubauGestern war tobe kurz in München. Ein globaler IT-Konzern hatte zum Bewerbertag für ein Trainee-Programm in Indien eingeladen. Überrascht hat mich, dass es möglich ist, innerdeutsch ohne Personalausweis, also in fremdem Namen zu fliegen. Amüsiert hat mich, dass ich auf dem Rückflug ohne Boardkarte durch die Sicherheitskontrolle bis ans Gate gekommen bin. Belustigt haben mich die gläsernen Käfige, in die Raucher in Münchner Airport-Lounges gesperrt werden. Gelernt habe ich, dass der Flughafen München 30 Zugminuten außerhalb von München selbst liegt. Bewundert habe ich, wie schön ein Blick vom Stadtrand auf die Alpen sein kann. Verwundert hat mich, was für Prachthäuser es in Münchner Vororten in Steinwurfnähe der S-Bahn Linie zu finden gibt. Beeindruckt war ich von der S-Bahn, die beim Passieren dieser Minivillen zwecks Lärmminderung langsamer fuhr. Euphorisiert hat mich die Firma, die ihr Bestes gab, die Bewerber zu überzeugen, dass die beste Wahl für die nächste Sprosse auf der Karrieleiter die Arbeit Ausbildung auf indischem Lohnniveau sei. Bedauert habe ich, dass keine Zeit mehr übrig war, dem Geschäftsführer von Telebid einen Überraschungsbesuch abzustatten.

Wenn dir der Artikel gefallen hat, abonniere den kostenlosen RSS-Feed von !
Stimme ab: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Be the first!)
Loading ... Loading ...
3,534 views

3 Kommentare zu “Kurzbesuch: Tobe@München”

Hast du keine Meinung?
  1. Buib meinte:

    Hehe,

    ja schade, dass Du Telebid nicht besucht hast. Hättest vorher was ersteigern sollen. Dann hättest Du einen Grund gehabt, dorthin zu gehen.

    Tobe: ” Ich will meine Ware persönlich abholen, wenn ich schon mal hier bin ” .

  2. tobe meinte:

    nette idee… hätt ich vielleicht gebracht, wenn ich nicht wüsste, dass telebid ohnehin nie verfügungsmacht über die “verlosten” artikel besitzt…

  3. Flughafentransport meinte:

    Ja so ist München und sein Flughafen. Mittlerweile darf übrigens gar nicht mehr geraucht werden. Lg Chrissi vom Flughafentransport

Kommentieren