Mai 25

Der Übersetzungsfehler ist dem Marketing sein Tod:

mund zu mund propaganda gibt es nicht

MUNDpropaganda ja – aber Mund-zu-Mund? Offenbar braucht Prof. Bruns ein wenig erste Hilfe, wenn es um Marketingjargon geht…
[gefunden in: Direktmarketing (2. Auflage), Seite 55]

Wenn dir der Artikel gefallen hat, abonniere den kostenlosen RSS-Feed von !
Deine Meinung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
2.50 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...
3,576 views

2 Kommentare zu “Kusspropaganda”

Hast du keine Meinung?
  1. Gordon meinte:

    Das altert fenster beim mouseover über den countdown der meinungsfreiheit ist unsagbar nervig.

  2. Jasy meinte:

    Tja viele wussten vielleicht noch nicht, wie man sich richtig in der Marketing Branche ausdrückt.

    Eigentlich wird doch ein jeder wissen, was damit gemeint ist, aber leider gibt es Menschen, die manchmal “wilde Gedanken” haben und dann wird dies falsch aufgefasst.

    Naja jeden seine Meinung sag ich trotzdem

Kommentieren