Feb 18

Chat, chatten, Chatter. Das sind die Deklinate des neudeutschen Ausdrucks für den Plausch via Internet. Aber was verbirgt sich eigentlich genau dahinter. Was sind eigentlich Chatter und wie sehen sie aus, diese weltweit wohl einzige Spezies, die vorurteilsbelasteter daherkommt als vollbärtige Moscheebesucher aus dem arabischen Café von nebenan. Vom freizeitliebenden Internetexperten Syrel bekam ich eben einen Link zugesteckt, der schnelle Antworten auf die Frage nach dem typischen Chatter bietet. Unter Chatroulette kann sich jeder, der will, auf einen Webcam-Blindchat einlassen. Oder einfach nur mit 30 Bildern pro Minute durchzappen wie ich und dabei festhalten – natürlich rein aus evidenten Motiven dringend notwendiger Aufklärung – welche bewegenden Bilder einem geboten werden. So sehen sie also aus, die Chatter:

Wenn dir der Artikel gefallen hat, abonniere den kostenlosen RSS-Feed von !
Stimme ab: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Be the first!)
Loading ... Loading ...
3,750 views

Kommentieren