Apr 06

Parkhäuser werden üblicherweise dort gebaut, wo viele Menschen auf wenig Fläche zusammentreffen, z.B. an Einkaufszentren, Kinos oder Flughäfen. Diese Parkhäuser sind dann üblicherweise dafür da, dass die vielen Menschen alle ihr Auto abstellen können, wenn sie einkaufen, Film schauen oder verreisen wollen.
Verständlich wäre demnach auch, dass die jeweiligen Parkhausbetreiber es nicht so gerne sehen, wenn andere, die eigentlich was ganz anderes wollen, als shoppen, fernsehen oder verreisen, diese Parkplätze in Anspruch nehmen.
Nicht so in München, wie ich nun im Rahmen einer Recherche nach günstigen Wochenendparkplatzmöglichkeiten erfahren habe.
Hier zahlen paradoxerweise diejenigen ein Vielfaches der normalen Parkgebühr, die das Parkhaus dafür nutzen um die naheliegende Attraktion in Anspruch zu nehmen, während alle anderen mit günstigen Tarifen dazu animiert werden, den “Anliegern” die Parkfläche zu klauen:

wo kann man günstig parken in münchen

Quelle: Homepage P&R München

Wenn dir der Artikel gefallen hat, abonniere den kostenlosen RSS-Feed von !
Stimme ab: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Be the first!)
Loading ... Loading ...
2,459 views

Kommentieren