Apr 15

An meiner Wand hängt ein japanisches Holzwerk
Maske eines bösen Dämons, bemalt mit Goldlack
Mitfühlend sehe ich
Die geschwollenen Stirnadern, andeutend
Wie anstrengend es ist, böse zu sein.

~ Bertolt Brecht

Wenn dir der Artikel gefallen hat, abonniere den kostenlosen RSS-Feed von !
Deine Meinung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5.00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...
2,400 views

Ein Kommentar zu “Die Maske des Bösen”

Hast du keine Meinung?
  1. Mike meinte:

    Was uns Betrhold wohl damit sagen wollte?
    Wir werden es nie erfahren :-)
    Aber sehr schönes Gedicht!

Kommentieren