Aug 11

Die Eroberung der Politik durch die Wirtschaft hat großen Einfluss darauf, wie die Öffentlichkeit die anstehenden politischen Fragen wahrnimmt. Eine der Aufgaben der Lobbyarbeit besteht darin, die überzeugende Logik des eigenen Standpunkts darzustellen. Dazu sind häufig Wirtschaftswissenschaftler, Politikexperten und Mathematiker erforderlich, sowie Wortschmiede, die in der Lage sind, beinahe jede Entscheidung als vernünftig zu verkaufen.

Politiker wiederum müssen ihre Entscheidungen verteidigen, zwar nicht direkt gegenüber der Öffentlichkeit, aber vor den skeptischen Medien, die hinter allem einen Kuhhandel wittern. Beamte müssen Richter überzeugen, dass sie nicht willkürlich entscheiden.
Und da jede der Seiten in diesem Wettstreit ihre Position so gut wie möglich darstellen muss, werden Unsummmen für Experten ausgegeben, die sich nur zu bewusst sind, dass sie mit ihren Gutachten und Stellungnahmen allzu oft Halbwahrheiten und Lügen verbreiten. Das Ergebnis ist eine Form der Korruption: die Korrumpierung des Wissens.

~ aus Robert Reichs “Superkapitalismus”

Wenn dir der Artikel gefallen hat, abonniere den kostenlosen RSS-Feed von !
Stimme ab: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Be the first!)
Loading ... Loading ...
1,513 views

Kommentieren